Geschichte / Porträt

Die Gemeinnützige Wohnungsbaugenossenschaft Freital eG mit ihrer über 100jährigen Tradition ist eine der ältesten Wohnungsgenossenschaften in Sachsen, deren Zielstellung die Förderung und Versorgung ihrer Mitglieder mit gutem und sicherem Wohnraum war. Heute verfügen unsere Mitglieder über einen Immobilienbestand mit einem Anlagevermögen von knapp 35 Millionen Euro.


Auch nach über 100 Jahren ist die Wohnungsbaugenossenschaft kein Auslaufmodell. Wir sehen uns als moderne Eigentümergemeinschaft, die ihren Platz im regionalen Markt behauptet, deren Mieteinnahmen kostendeckend für die Entwicklung der Wohnungsbestände verwendet werden. Kein Euro fließt als Gewinn in die Taschen einiger Weniger. Jeder erwirtschaftete Euro wird für den Erhalt des gemeinschaftlichen Immobilienbestandes eingesetzt. Die dafür notwendigen Leistungen, wie Vermietung, Betriebskostenabrechnung, Instandhaltung, Investitionen werden durch die Eigentümergemeinschaft organisiert. Das geschieht demokratisch. Die Mitgliederversammlung bestimmt die Aufsichtsräte, der Aufsichtsrat bestellt und überwacht den Vorstand, der Vorstand führt die Geschäfte. Demokratie muss nicht umständlich sein, genossenschaftliche Demokratie ist äußerst effektiv.

Unsere Wohnsiedlungen befinden sich vorwiegend in ruhigen Wohnanlagen im Nebenstraßenbereich mit viel Grün ringsum. Die kleinteilige Bebauung bildet ein attraktives Wohnumfeld. Der überwiegende Teil unserer Wohnungen verfügt über einen eigenen Hausgarten oder Balkon, in welchen unsere Wohnungsnutzer die nötige Ruhe und Erholung vom stressigen Alltag finden. In einigen Wohnlagen gibt es Kinderspielplätze.


Unsere Häuser wurden in den vergangenen Jahren umfassend saniert. Modern ausgestattete Wohnungen bieten eine sehr gute Wohn- und Lebensqualität. Die Mieten, bei uns Nutzungsgebühr genannt, werden kostendeckend und nicht gewinnorientiert kalkuliert, sind wirtschaftlich angemessen und stabil. Erzielte Überschüsse fließen vor allem in Instandhaltung und Modernisierung sowie in die Verbesserung des Wohnumfeldes.

Durch die erworbenen Genossenschaftsanteile (gestaffelt nach Wohnungsgröße) sind unsere Mitglieder Miteigentümer an der Genossenschaft und bilden somit eine Eigentümergemeinschaft. Im Gegenzug erhalten Sie eine hohe Wohnsicherheit durch ein Dauernutzungsrecht, das heißt, ein lebenslanges Wohnrecht. Wohnen in einer Genossenschaft bietet Ihnen einerseits eigentumsähnliche Sicherheit und stellt Sie besser als bei einem normalen Mietverhältnis. Andererseits behalten Sie Ihre Flexibilität. Denn Sie allein entscheiden, wie lange Sie in unserer Genossenschaft wohnen bleiben wollen.


In unserer Geschäftsstelle stehen Ihnen fachkundige Mitarbeiter zur Seite, die sich umfassend und schnell Ihren Problemen widmen. Reparaturen oder Havarieschäden werden von unseren Fachfirmen umgehend und zuverlässig durchgeführt. Sie werden rund um Ihre Mietsache sehr gut betreut.

Mitarbeiter der Geschäftsstelle

Viktor Faust
Vorstand
Allgemeiner Geschäftsbetrieb Tel.:
Mobil:
0351-65113-0
0151-18042525
Petra Weller
Vorstand
Buchhaltung  Tel.: 0351-65113-13

Heike Dittloff
Vermietung

Vermietung, Mitgliederwesen, Werbung Tel.: 0351-65113-0
Denis Flisar
Technik/Bau
Reparaturen/Instandhaltung/‌Modernisierung Tel.:
Mobil:
0351-65113-17
0151-18042520
Oliver Brosius
Hausverwaltung
Wohnungsübergaben, PKW-Stellplätze, Garagen,
Hausmeisterdienstleistungen, Baumfällungen,
Grundstücksangelegenheiten
Tel.:
Mobil:
0351-65113-16
0151-18042521
Annett Reichel
Betriebskostenabrechnung
Betriebs-/Heizkostenabrechnung Tel.: 0351-65113-12
Frank Schröder
Hausmeister
Kleinreparaturen und Objektbetreuung Mobil: 0151-18042523